Sonntag, 14. September 2014

Let's Draw: A cute Teemo

Hier seht ihr, wie einfach man einen kleinen süßen Teemo zeichnen kann :D



Das ganze Video läuft mit 300% ab, damit es nicht zuuu lange dauert, aber auch nicht zu schnell ist, so dass ihr noch gut sehr, was genau da abgeht ;D

Materialienliste:
Bleistift 3H
Druckbleistift HB
Radiergummi
Copic Multiliner Sepia 0,3
Copic ciao in verschiedenen Farben
Gelstift weiß

Falls ihr einfach nur mal so drauf los malen wollt, und nicht viel Geld ausgeben, besogt euch zumindesteinen Bleistift 3H und Druckbleistift HB sowie einen Radiergummi.

Alternativen für die Copic Multiliner (für die Outlines):
A) FineLiner von Stabilo (Nachteile: Nicht mit Copic colorierbar, schwarze Farbe geht schnell kaputt - wird gern mal rosa)
B) Kugelschreiber (Nachteile: Auch eher schlecht mit Copic colorierbar, aber besser als FineLiner da die Farbe nicht kaputt geht)
C) Irgendwelche wasserfeste Marker
D) Tusche mit Feder (Nachteile: Schwer zu handeln für Anfänger, verschmiert auch leicht mit Copics. Vorteile: Es gibt kein schwärzeres Schwarz als das von Tusche! Auch nach dem Radieren noch tiefschwarz!)

Alternativen für Copic ciao für die Colo:
A) Andere Marker der Art (Es gibt einige günstigere Marken, hab sie aber bisher noch nicht ausprobiert)
B) Buntstifte xD (gibt nicht so schöne, ebene Flächen wie Copics aber geht auch :D)
C) Aquarellfarben (schwerer für Anfänger aber seeehr hübsch anzusehen wenns klappt)

Alternativen für weißen Gelstift:
A) weiße, deckende Tusche (Nachteil: meine hat zumindest irgendwie nicht gedeckt...)
B) Deckweiß (etwas schwer sauber aufzutragen)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen